Felix Räuber – Road To Chaos

,,ROAD TO CHAOS” – die neueste Single von Polarkreis 18 – Frontmann Felix Räuber – setzt sich mit den Auswirkungen der aktuellen globalen Krise auseinander. Nutzt die Menschheit diese als Chance oder fallen wir wieder zurück in alte Muster, nach denen der Raubbau an der Natur, sowie soziale Ungerechtigkeiten ungebremst weitergehen? Sind wir an einem Wendepunkt oder in einer Einbahnstraße gefangen? Welche Ausfahrt wollen wir nehmen? Chaos oder Neustart?

Felix Räuber entwirft mit ,,ROAD TO CHAOS” eine Dystopie der unmittelbaren Zukunft – der Zeit nach der Corona-Krise. Inhaltlich flehen die Zeilen „the change that I need“ und „now that our world is gone“ nach Veränderung, doch der Rhythmus der nach Wachstum strebenden Welt scheint ungebrochen. Räubers Stimme ringt mit dem Sog der Technologien und Maschinerien – repräsentiert von dominanten, fortschreitenden Beats, eingebettet in die epische Atmosphäre des von Räuber selbstkreierten Stils des Cinematic Pop. Es scheint, als würde Chaos zur letzten Hoffnung – schließlich regeneriert sich Natur immer über Tod und so bittet auch die Schlussstrophe „the funerals for the both of us“ zum Tanz am Abgrund.

Weiterlesen